1. Juli 2018

 

Pressestimme: „Würze verflochten mit Tradition“

Über das „Flechterla“ berichtet das Stadtmagazin Lichtenfels in seiner 25. Ausgabe.


Das „Flechterla" ist eine noch ziemliche Neuerscheinung und sieht schmackhaft aus. Eine bernsteinfarbene süffige Schönheit. Über seinen Namen, den Anstoß zu seiner Entstehung und die Identifikation einer Brauerei mit ihrer Heimat sprechen wir mit Bernd Struntz, dem Marketingleiter der Weismainer Püls-Bräu.

Quelle: Stadtmagazin Lichtenfels, S. 28-29 (PDF-Downloadlink).